Kleinstadtexperten Königslutter am Elm

Umfrage


Um Entwicklungen in der Innenstadt von Königslutter am Elm anzustossen, wollen Kleinstadtexperten Ihre Meinung hören.
Wir laden Sie deswegen ein, Fragen zu beantworten, die wir später, im Frühling und vor Ort gemeinsam diskutieren werden. Wir hören Ihnen gerne zu, denn Sie sind die Spezialisten für Ihre Stadt und wir wollen uns vorbereiten.

Je mehr Antworten wir bekommen, desto spannendere Lösungen können wir gemeinsam mit Ihnen finden.

Gerne können Sie mehrer Antworten markieren.

Sie erreichen unseren Fragebogen hier

oder via diesen QR-Code




Vielen Dank für Ihre Teilnahme!

Bitte haben Sie keine Angst. Die Fragen sollen Sie anonym beantworten. Ihre Daten werden nicht aufgezeichnet, Ihre Aussagen werden nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Fragen zum Alter, Wohnort und so weiter beantworten. Das wird uns helfen, Ihre Wünsche besser zu verstehen und auf Ihre Ideen einzugehen. Wenn Sie mehr erfahren wollen, melden Sie sich gerne bei uns.


Digitaler Mittagstisch


Begleiten Sie uns zu neuen Konzepten. Wir stellen fest, dass die guten Ideen vor der Tür häufig gar nicht wahrgenommen werden.

60 Minuten und zwei Kurzvorträge zur Pausenzeit (12:30 - 13:30) werden neue Projekte vorstellen und den Kopf frei für andere Gedanken machen.

Der digitale Mittagstisch ist ein neues Format der Kleinstadtexperten. Es ist der Tatsache geschuldet, dass wir uns vor Ort nicht treffen können. Digitalen Mittagstische werden sich ab dem 24. Februar regelmäßig mit Themen beschäftigen, die für kleine Städte und ihren Alltag wichtig sind – Wohnen, Einzelhandel oder Energie und Sanierung...

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme: Bitte melden Sie sich an.
Sie werden dann von uns einen Link mit den Zugangsdaten zur Online-Veranstalung erhalten.

Wir hoffen, dass die “digitalen Expeditionen” zur Mittagszeit im Frühjahr ersetzt werden durch “analoge Expeditionen”, auf denen wir andere Orte und neue Ideen kennenlernen.

Bleiben Sie gesund!



Termine:

Zwischen 12:30 und 13:30 am


  • 24. Februar 2021 – Qualitäten einer kleinen Stadt I - Was wäre möglich? Thema “Wohnen im Ort”

  • 10. März 2021 – Qualitäten einer kleinen Stadt II - Was wäre möglich? Thema “Einzelhandel in der Innenstadt”

  • 24. März 2021 – Qualitäten einer kleinen Stadt III - Was wäre möglich?



Video-Dokumentation:





StadtWerkStatt


Referenzen und neue Ideen, die von Außen in kleine Städte kommen, sind gut. Sie können aber nicht einfach übernommen werden. Wie lassen sie sich anpassen? Sind sie überhaupt geeignet? Für wen sind sie interessant? Die StadtWerkStatt diskutiert, wie und wo neue Projekte realisiert werden können. Wir können die Chancen erkennen, die in einem ungenutzten Grundstück liegen oder in einem Ladenlokal.

Jeder, der sich für die Entwicklung der kleinen Stadt interessiert oder der sich mit dem Gedanken trägt, eigene Maßnahmen zu ergreifen, weil er vielleicht ein Gebäude in der kleinen Stadt besitzt oder einen leerstehenden Laden, ist eingeladen, daran teilzunehmen.
Die “StadtWerkStatt” wird so schnell wie möglich und regelmäßig in Königslutter am Elm durchgeführt werden. Sie wird am frühen Abend stattfinden, damit möglichst viele Menschen sie besuchen können. Wir richten dafür ein Ladenlokal her, dass wir so schnell wie möglich eröffnen werden.



Noch können wir die “StadtWerkStatt” nicht durchführen. Die aktuellen Rahmenbedingungen machen es unmöglich. Wir halten Sie aber auf dem Laufenden. Sobald wir wissen, wann persönliche Treffen wieder möglich sind, werden wir Sie hier informieren.